Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Zunehmend mehr Kinder und Familien in Tirol sind armutsbetroffen. Sie benötigen dringend unsere Hilfe.
Bitte helfen Sie mit zum Beispiel:

»  € 30  für Lebensmittel-Gutscheine

»  € 50  als Zuschuss zu Therapien

»  € 90  als Beitrag zu wichtigen Hilfsmitteln wie beispielsweise ein Rollstuhl

Lukas sagt ganz groß DANKE!

 

Danke!“, war das erste Wort, das Lukas mit seinem neuen Augensteuerungsgerät „sagte“. Gefolgt von Tränen der Freude, die dem 11-jährigen Buben und seiner ganzen Familie über die Wangen liefen.

Lukas ist mehrfachbehindert. Seit Jahren lebt er im Rollstuhl. Gerade konnten wir der Familie helfen, einen größeren anzuschaffen. Aber es gab ein Problem, das bisher nicht zu lösen war. Lukas kann sich kaum artikulieren. Dabei ist er intelligent und freundlich und möchte so gerne sprechen!

Computergesteuerte Sprache, wie es anderen Sprachbehinderten zur Verfügung steht, funktioniert bei Lukas nicht, da er seine Arme und Beine nicht gut koordinieren kann. Doch damit wollten sich die betreuenden Therapeut*innen und behandelnden Ärzt*innen nicht zufriedengeben. Sie haben so lange experimentiert und getestet, bis sie die Lösung hatten: ein Gerät, mit dem Lukas per
Augensteuerung Worte schreiben kann.

Lukas‘ Eltern freuten sich. Aber gleichzeitig waren sie voller Sorge. Denn das Augensteuerungsgerät kostet viel Geld. Als sie alle Hilfen und Förderungen abgezogen hatten, blieb immer noch ein Betrag übrig, den die Familie nicht aufbringen konnte. In ihrer Not wandten sie sich deshalb an uns.

Und wir konnten helfen. Dank so vieler hilfsbereiter Menschen! Die Freude bei Lukas und seiner Familie ist riesig.

Bitte unterstützen Sie weiterhin Kinder wie Lukas! Sie brauchen unsere Hilfe so dringend!

Danke!

 

Kontakt für Spenden-Anfragen
Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zu Ihrer Spende zur Verfügung.
Tel.: 0512 20 24 13
E-Mail: spende@rettet-das-kind.tirol 

Spendenkonto
HYPO TIROL BANK AG
IBAN AT54 5700 0540 1102 7760
BIC HYPTAT22